Alt-Text
 
     
 

Am Anfang war das Feuer..

Nein, die Faszination und die liess nicht nach.

Mitte der 70er Jahre war ich es leid und suchte eine Feuerwerkerei, bei der ich lernen durfte. Es gab Absagen, das Wissen würde nur vom Vater auf den Sohn weitergegeben. Aber, ich fand einen Betrieb im Harz, 200km entfernt.

Nach ersten Versuchen wurde ich als Feuerwerkshelfer aktzeptiert und bei mehr und mehr Feuerwerken eingesetzt. Hauptsächlich natürlich in Norddeutschland.

In den 80er Jahren machte ich dann den "Befähigungsschein" und wurde bei Feuerwerken die verantwortliche Person. Mit zunehmender Sicherheit wurde der Wunsch nach dem verwirklichen von eigenen Ideen immer größer, sehr zum Leidwesen der Firma. Es folgte die Trennung und mehr zum Trotz und dem Zureden meiner Frau gründete ich 1998 Schwermer Pyrotechnik. Seither führe ich mit meinem Sohn eigene Feuerwerke durch und verwirkliche meine Ideen für die Veranstaltungen meiner Auftraggeber.

Ja, die Gesetze und Einschränkungen durch Verordnungen machen allen ersthaften Feuerwerkern das Leben schwer. Aber, die Bedingungen sind für alle gleich, sollten es zumindest sein. Egal ob Gefahrgutführerschein, für den Sprengstofftransport abgenommene Fahrzeuge, Anmeldungen bei den zuständigen Behörden, Weiterbildung unseres Personal, wir halten es für unsere Auftraggeber vor. Und machen allen das Leben schwer, die meinen, die Gesetze gelten nicht für sie.

Feuerwerk = Handwerk. Darum arbeiten wir mit Herz und Hand, setzen Ihre Veranstaltung mit Feuer, Licht und Ton um. Unser Team hat Feuer im Herzen und unser Motto lautet "Der Himmel muß brennen". Es ist kein Feuerwerk, mit zwei Fackeln an einem Deich zu stehen oder das Aneinanderreihen von einigen Schüssen.

Wir machen Feuerwerk um des Feuerwerkes wegen, um zu begeistern. Ja, wir müssen Geld verdienen, aber es geht uns um das Darstellen, das Umsetzen der Idee. Davon leben? Müssen wir nicht.

 
 
   
     

Pyro Team Schwermer | Im Ruschdahl 21 | 28717 Bremen | +49 421 63 68 111 | info@pyro-team.de | Inhaber: Andreas Schwermer